Gipsergeschäft Basel

Trockenbau wertet Ihre Immobilie auf

Die Trockenbautechnik ist ideal, um neue Räume im Innenbereich, auf eine einfache Art und Weise neu zu gestalten. Zudem bietet der Trockenbau noch viele weitere Vorteile.

Was ist Trockenbau?

Beim Trockenbau werden Gipskartonplatten auf Unterkonstruktionen befestigt, welche speziell dafür erbaut wurden. Dadurch können neue Trennwände, Installationshohlräume, Brandschutzwände, abgehängte Decken oder Unterböden auf eine effiziente Art und Weise verwirklicht werden. Durch die Leichtbauweise, lassen sich die Trockenbauwände später auch wieder einfacher entfernen, ohne dass die Statik Ihrer Immobilie davon betroffen ist.

Beim Trockenbau sparen Sie einiges an Kosten, da in der Regel nur wenig Baumaterial benötigt wird, und der Bau rasch voran kommt.

Der Trockenbau ist effizient und es entsteht keine zusätzliche Baufeuchte – dadurch sind die Räume schon nach kurzer Zeit wieder nutzbar.

Mit den passenden Bauplatten schaffen Sie neuen Brandschutz und Schallschutz. Zudem kann man seine Räume auch vor Schimmel schützen.

Ob Neubau oder Altbau – mit den Leichtbauwänden lassen sich Räume jeglicher Art und Grösse umbauen, ausbauen und individuell gestalten.

Verwendung des Trockenbaus

Ob Badzimmerumbau oder neue Raumgestaltung – dank den vielen hochwertigen Baumaterialien und Leichtbausystemen die in den letzten Jahren dazugekommen sind, bietet der Trockenbau diverse Lösungen für Ihre Immobilie. Wir zeigen Ihnen die gängigsten Einsatzmöglichkeiten – natürlich ist auch noch mehr Möglich, fragen Sie uns einfach an. 

Badezimmer und Nasszellen

Gegenüber Feuchtigkeit ist Gips empfindlich – daher gibt es einige Dinge die man beim Trockenbau im Badezimmer beachten muss. Sollte der Fall auftreten, dass Gips die Feuchtigkeit aufsaugt, so nimmt seine Festigkeit ab und kann im schlimmsten Fall sogar anfangen zu faulen. Deshalb werden bei Leichtbauwänden bei Nasszellen und Bädern nur imprägnierte Gipskartonplatten verwendet. Somit lassen sich Vorwandinstallationen, Duschkabinenwände oder Abtrennungen ohne Weiteres leicht verbauen.

Die Materialien im Trockenbau

 Dank der Vielzahl vorgefertigter Bauelemente im Trockenbau, sparen Sie als Bauherr einiges an Ressourcen wie Zeit und Geld. Wir von der Gipsercompany GmbH verwenden ausschliesslich hochwertige Baumaterialien damit Sie noch lange Freude an Ihrer Immobilie haben.

Das Fundament des Trockenbaus:

  • Das Ständerwerk, welches meist aus Metallprofilen gefertigt ist. Traditionell gibt es diese auch aus Holz, jedoch wird dies in der heutigen Zeit nur noch selten verbaut.
  • Bauplatten aus Gips oder Gipskarton. Gipsplatten sind in der Regel grau und nicht beschichtet. Bei den grünen Gipskartonplatten ist der Kern aus Gips und die Oberschicht mit Karton ummantelt. Der Karton ist imprägniert und schützt vor Feuchtigkeit. Im Volksmund sind beide Bauplatten auch als Rigips Platten bekannt, da Rigips neben Knauf einer der bekanntesten Hersteller ist.
  • Dämmatten zur Isolation. Diese sind in der Regel aus Mineralwolle und können je nach Bauprojekt und Anforderungen im Material auch variieren.

Ihre Trockenbau Fachmänner

Unser Trockenbau Team freut sich auf Ihr Projekt.

Gipsercompany GmbH

Wir sind online.
Impressum
Datenschutz